Ran an die Knete! – Geldwissen für Frauen

Datum/Zeit
22.02.2018
18:00 - 21:00


Mit Blick auf die gesellschaftliche Entwicklung vom Modell der Versorgerehe hin zur unabhängigen, eigenständigen Existenzsicherung müssen Frauen mehr denn je Berufstätigkeit und eine eigene Altersvorsorge im Auge behalten. Die Beratung von Frauen in Finanzfragen muss allerdings viel individueller und auf die Besonderheiten der verschiedensten und nicht immer durchgängigen Erwerbsbiografien abgestimmt sein. Der Finanzmarkt und die vielen Finanzprodukte scheinen aber sehr kompliziert und undurchsichtig. Hier wollen wir einen ersten Einblick und Überblick geben zu den Fragen:

• Wie habe ich bisher mein Geld angelegt, für mein Alter vorgesorgt?

• Welche Geldanlagen sind für meine Lebenssituation sinnvoll?

• Wie funktionieren die verschiedenen Geldanlagen? (z.B. Aktienfonds, Lebensversicherungen…)

• Wie kann ich aus wenig mehr machen?

• Wie kann ich in Krisenzeiten mein Geld sinnvoll anlegen?

Natürlich erhalten Sie auch Antworten auf die individuellen Fragen, die Ihnen unter den Nägeln brennen. Kooperationsveranstaltung mit der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen

 

Termin:
Do, 22.02.2018,
18.00 bis 21.00 Uhr

Ort:
August-Piper-Haus, Leonhardstraße 18-20, 52064 Aachen

Leitung:
Renate Kewenig, Finanzberaterin und Fondsexpertin

Teilnehmerinnen:
mind. 10

Teilnahmebeitrag:
für kfd-Mitglieder 10,00 €,
für Nicht-Mitglieder 20,00 €

Anmeldung:
bis 01.02.2018

Veranstaltungsnummer:
21008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.